Sprüche/Zitate

Sprüche/Zitate
1. Winston Churchill:
Alle großen Dinge sind einfach und viele können mit einem einzigen Wort ausgedrückt werden: Freiheit, Gerechtigkeit, Ehre, Pflicht, Gnade, Hoffnung

2. Blaise Pascal:
Das Herz hat eine Vernunft, die der Verstand nicht begreift

3. Pearl S. Buch:
Die wahre Lebensweisheit besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen

4. Albert Schweitzer:
In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens

5. Wilhelm von Humboldt:
Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben

6. John Barrymore:
Oft kommt das Glück durch eine Tür herein, von der man gar nicht wußte, dass man sie offen gelassen hat

7. Rainer Maria Rilke:
Darin besteht die Liebe: dass sich zwei Einsame beschützen und berühren und miteinander reden

8. Tschu-Li:
Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe

9. Leo Tolstoi:
Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann

10. Carl Spitteler:
Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden

11. André Maurois:
Eine glückliche Ehe ist wie eine lange Unterhaltung, die einem trotzdem zu kurz vorkommt

12. Albert Schweitzer:
Das Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt

13. Matthias Claudius:
Es gibt einige Freundschaften, die im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen werden
14. Friedrich Hebbel:
Freundschaft und Liebe erzeugen das Glück des menschlichen wie zwei Lippen den Kuss, welcher die Seele entzückt

15. Ricarda Huch:
Liebe ist das Einzige, was nicht weniger wird, wenn wir es verschwenden

16. Theodor Körner:
Erst seit ich liebe, ist das Leben schön, erst seit ich liebe, weiß ich, dass ich liebe.

17. Johann Gottfried von Herder:
Dem Glück, geliebt zu werden, gleicht kein anderes Glück auf Erden

18. Blaise Pascal:
Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand

19. Meister Eckart:
Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutenste Mensch immer der, der dir gerade gegenübersteht, und das notwendigste Werk ist immer die Liebe

20. Otto Flake:
Liebe ist Verzicht auf Widerstand und Widerstand ist das Grundprinzip des Geistes. Deshalb vertragen sich Geist und Liebe so schlecht

21. Thyde Monnier:
Ein Geschenk ist genauso viel wert wie die Liebe, mit der es ausgesucht worden ist

22. Dietrich Bonhoeffer:
Immer wird das Vertrauen eines der größten und beglückendsten Geschenke menschlichen Zusammenlebens sein

23. Virna Lisi:
Liebe ist jener seltsame Zustand, den alle belächeln, bevor sie von ihm befallen werden

24. unbekannt:
Ein Freund ist ein Mensch, der dich mag, obwohl er dich kennt

25. Lucius Annaeus Seneca:
Ohne Gefährten ist kein Glück erfreulich

26. Hermann Hesse:
Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich

27. Clint Eastwood:
Ein Mann will von einer Frau das Gleiche wie eine Frau von einem Mann: Respekt
28. Greta Garbo:
Wirklich reich ist ein Mensch nur dann, wenn er das Herz eines geliebten Menschen besitzt

29. Friedrich Gottlieb Klopstock:
Die Freundschaft und die Liebe sind zwei Pflanzen an einer Wurzel

30. Friedrich Rückert:
Zur Weggenossenschaft gehören beide Gaben, nicht bloß ein gleiches Ziel, auch den gleichen Schritt zu haben

31. Weisheit aus Mexiko:
Wahre Freundschaft ist wie eine Seele, in zwei geteilt, um in zwei Köpfen zu wohnen

32. Henry Adams:
Freundschaft braucht gewisse Lebensparallelen und eine Gemeinsamkeit der Gedanken

33. Cicero:
Ein Freund ist gleichsam ein anderes ich

34. Johann Gottfried von Herder:
Freundschaft stärkt, heilt und erquicket das Herz

35. Cicero:
Freundschaft verdoppelt unsere Freunde und halbiert unseren Schmerz

36. Peter Rosegger:
Die Leute meinen, die Freundschaft müsse in der Gleichartigkeit bestehen. Sie sind  zu ungeduldig, um die schöne Wirkung abzuwarten, die aus zwei redlichen Gegensätzen hervorgehen

37. Cicero:
Freundschaft ist Gefühl und Verständnis füreinander und Hilfsbereitschaft in allen Lebenslagen

38. August von Kotzebue:
Freundschaft ist die Blüte eines Augenblickes und die Frucht der Zeit

39. Römer 13,8:
Bleibt niemandem etwas schuldig, nur die LIebe schuldet ihr einander immer

40. Goethe:
Ehe ist nie ein Letztes, sondern die Gelegenheit zum Reifwerden

41. Augustinus:
Der hat immer etwas zu geben, dessen Herz voll ist von Liebe

42. Ricarda Huch:
Glück ist etwas, das man auch dann schenken kann, wenn man es selber nicht hat

43. Unbekannt:
Liebe ist, auch Steinen im Weg immer wieder eine Brücke zu bauen

44. Antoine de Saint-Exupery:
Die wirkliche Liebe beginnt dort, wo keine Gegenliebe erwartet wird

45. Antoine de Saint-Exupery:
Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht immer darin besteht, dass man sich ansieht, sondern dass man in die gleiche Richtung blickt

46. unbekannt:
Ein Mensch für sich allein ist nichts. Zwei Menschen die zusammengehören sind eine Welt

47. Karl Jaspers:
Wir sind sterblich wo wir lieblos sind, unsterblich wo wir lieben

48. Fjodor Michailowitsch Dostojewski:
Einen Menschen zu lieben heißt, ihn so zu sehen wie Gott ihn gemeint hat

49. ungarisches Sprichwort:
Im Traum wie in der Liebe ist nicht unmöglich

50. italienisches Sprichwort:
Die liebe hat zwei Töchter; die Güte und die Geduld

51. Norwegisches Sprichwort:
Ein wenig Hilfe will das Glück gern haben.

52. Ben Gurion
Die Frau ist das Kamel, das uns hilft, die Wüste des Lebens zu durchqueren.

53. Honoré de Balzac
Die Ehe soll immer ein Ungeheuer bekämpfen, das alles verschlingen will, was an ihr erhaben ist: die Gewohnheit.

54. Italienisches Sprichwort
Einer allein ist nicht einmal gut im Paradiese.

55. rumänisches Sprichwort
Auch in der besten Frau steckt noch eine Teufelsrippe.

56. Henry Duvernois
Jemanden lieben heisst, glücklich sein, ihn zu sehen.
57. Hermann Hesse
Weich ist stärker als hart,
Wasser stärker als Fels,
Liebe stärker als Gewalt.

58. Honoré de Balzac
Es ist leichter, sich mit mehreren Männern herumzuschlagen,
als mit einer einzigen Frau Krieg zu führen.

59. Theodor W. Adorno
Geliebt wirst du einzig,
wo du schwach dich zeigen darfst,
ohne Stärke zu provozieren.

60. Franz Grillparzer
Eifersucht ist eine Leidenschaft,
die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

61. F. M. Dostojewski
Einen Menschen lieben heißt,
ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.

62. Henri Fréderic Amiel
Wer absolute Klarheit will, bevor er einen Entschluss fast, wird sich nie entschließen.

63. amerikanisches Sprichwort
Der Mann ist das Haupt der Familie,
und die Frau ist der Hut darauf.

64. Arthur Schopenhauer
Heiraten heisst,
seine Rechte halbieren und seine Pflichten verdoppeln.

65. Peter Rosegger
Ein Kind ist ein Buch, aus dem wir lesen und in das wir schreiben sollen.

66. Arthur Schopenhauer
Wirklich ist jedes Kind gewissermaßen ein Genie,
und jedes Genie gewissermaßen ein Kind.

67. deutsches Sprichwort
Die Schule des Lebens kann man nicht schwänzen.

68. 1. Buch Mose
Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei.
69. chinesisches Sprichwort
Eheleute, die sich lieben, sagen sich tausend Dinge, ohne zu sprechen

70. Andre Maurois
Eine Ehe ist ein Bauwerk, das jeden Tag neu errichtet werden muss.

71. Woody Allen
Die Ehe ist der Versuch, zu zweit mit den Problemen fertig zu werden, die man alleine nie gehabt hätte.

72. Nicola
Es gibt den Wunsch nach Geborgenheit
Beim Lieben in die gleiche Richtung zu schauen
Sich rauszustehlen aus der Zeit
Aus Dir und mir ein Nest zu bauen

73. Mauriac
Jemanden lieben heißt
als einziger ein für die anderen
unsichtbares Wunder sehen

74. brasilianisches Sprichwort
Die Liebe gleicht einem Ring
und ein Ring hat kein Ende.

75. unbekannt
Für die Welt bist du irgendjemand,
aber für irgendjemand bist du die Welt.

76. unbekannt
Liebe ist, wenn Du eines Tages aufwachst und bemerkst, dass für Dich nur noch mit ihr die Sonne auf und unter geht, wenn Dir bewusst wird, dass ein Leben ohne sie einer einzigen Träne gleicht.

77. Julie von Hausmann
So nimm denn meine Hände und führe mich,
bis an mein selig Ende und ewiglich.
Ich mag allein nicht gehen, nicht einen Schritt,
wo du wirst gehen und sehen, da nimm mich mit.

78. Julie Andrews
Wenn einem Treue Spass macht, dann ist es Liebe.

79. unbekannt
Liebe ist wirklich,
Liebe ist wichtig,
denn ohne sie verliert das Leben seine Seele.

80. unbekannt
Blumen können nicht blühen ohne die Wärme der Sonne
Menschen können nicht Menschen sein ohne die Wärme der Liebe.

81. unbekannt
Du bist mei Düpferl auf‘m i,
grad wia as i sei Düpferl brauch i Di.
Denn wenn des i koa Düpferl hätt,
wenn‘s oiso quasi nackerd geht,
wenn‘s so ganz ohne Düpferl waar,
na war‘s koa i, des is doch klar.
Und i bin ohne di ned i,
damit i,i bin, brauch i di.

82. unbekannt
Die Ehe ist eine Brücke, gebaut aus Liebe und Vertrauen,
die die Ehepartner auch in schweren Stunden tragen kann.

83. Michael Quoist
Wer den anderen liebt, lässt ihn gelten,
so wie er ist, wie er gewesen ist und wie er sein wird.

84. chinesisches Sprichwort
Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe.

85. unbekannt
Manchmal hasst man den Menschen am stärksten, den man am meisten liebt,
denn er ist der einzige, der einem wirklich weh tun kann.

86. Simone
Liebe ist, sich ganz hinzugeben,
ohne sich aufzugeben.

87. Katja
Ich liebe dich nicht, weil Du bist wie Du bist,
sondern weil ich bin, wie ich bin, wenn ich bei Dir bin.

88. unbekannt
Du und Ich auf dem Weg zum WIR!

89. unbekannt
Liebe ist … von einander gefesselt zu sein, ohne Ketten anzulegen.

90. M. Ceylan
Liebe ist, wenn sich die Augen im Herzen treffen.

91. unbekannt
Die Liebe ist manchmal das Traurigste, oft das Schönste,
aber immer das Wichtigste im Leben…

92. Nina
Liebe kann man nicht zwingen,
Liebe kann man weder überreden noch necken.
Sie kommt vom Himmel, unaufgefordert und ungesucht.

93. J. Grosse
Das Edelste an der Liebe ist das Vertrauen zueinander

94. C. Brentano
Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.

95. Musset
Wenn zwei Liebende einig sind, bedeuten Schwierigkeiten kein Hindernis

96. Dostojewskij
Einen Menschen lieben, heißt ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.

97. Duvernois
Jemanden lieben heißt, glücklich sein, ihn zu sehen.

98. Camus
Einen Menschen lieben heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden.

99. Gide
Das größte Glück, nächst der Liebe, besteht darin, die Liebe eingestehen zu dürfen.

100. Spitteler
Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

101. Ricarda Huch
Liebe ist… …das einzige, was wächst, indem wir es verschwenden.

© Copyright 2017 - Hochzeitsgrafik.at